Fachberatung unter 0800 8050900 (kostenfrei aus dem dt. Fest- und Mobilfunknetz) oder aus dem Ausland: +49 6042 978168-0 info@adesatos.com

Firschluftarbeitsplätze nach EN 14175 bei ADESATOS bestellen.

Gefahrstoffarbeitsplatz

Gefahrstoffarbeitsplatz DIN EN 14175 mit Frischluftschleier

* Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.* Pflichtfelder

Der Gefahrstoffarbeitsplatz stellt eine effiziente und sichere Einrichtung zur Rückhaltung von Schadstoffen in Handwerk, Industrie und Labor dar. Luft ist ein geeignetes Medium um luftgängige Gefahrstoffe von einem gefährdeten Arbeitsplatz in andere Bereiche wie zum Beispiel an eine ungefährderte Stelle ins Freie oder auch in Bereiche höherer Verdünnungen zu bewegen. Primäres Schutzziel ist hierbei der Schutz des Arbeitnehmers vor gesundheitsschädlichen Dämpfen und Stäuben. Ein ADESATOS-Gefahrstoffarbeitsplatz kann aufgrund seiner optimalen Abluftführung und durch Verwendnung der Frischluftschleier im oberen und unteren Bereich der Frontöffnung diese Anforderung erfüllen.

Details Gefahrstoffarbeitsplatz

Abluftüberwachung

Ein optischer und akustischer Alarm mit
optional erhältichen potentialfreien
Alarmkontakt zur Volumenstromüberwachung nach DIN EN 14175-3

Schadstofferfassung

Der Frischluftschleier im geamten Frontbereich und die Absaugung an der Rückwand bieten eine sehr effiziente Form der Gefahrstofferfassung für Ihre Sicherheit.

Arbeitsflächen

Je nach Anforderung aus Edelstahl, technischer Keramik, Melaminholzplatte oder auch zur Aufstellung auf vorhandene Arbeitsflächen ohne eigene Arbeitsfläche. Spülbecken lieferbar.

Lüftungstechnische Prüfung

Der Gefahrstoffarbeitsplatz EN 14175-3 stellt mit hoher Wirksamkeit sicher, dass keine Dämpfe, Gase oder Schwebstoffe die Atemluft belasten.

Untergestelle

Die höhenverstellbaren Rahmenprofile für sitzende oder stehende Tätigkeiten 720 oder 900 mm bieten Flexibilität am Aufstellort bei der Arbeit mit dem Gefahrstoffarbeitsplatz (GAP).

Entsorgungssystem

Sicheres Gefahrstoffhandling auch in der Entsorgungskette mit zugelassenen Systemen in einem Sicherheitsschrank unterhalb des GAP.

Arbeitsschutz Made in Germany

Hohe Sicherheit für Ihre Mitarbeiter durch den optimal aufeinander abgestimmten Frischluftschleier im Bereich der Frontöffnung und effizent gestaltete Abluftführung. Die serienmäßige lufttechnische Überwachungseinrichtung bietet ein Höchstmaß an Sicherheit und Gesundheitsschutz für den Anwender. 

Gefahrstoffarbeitsplatz DIN EN 14175

Die gesetzlichen Anforderungen an den Arbeitgeber sind in den letzten Jahren zunehmend erhöht worden. Zwar gehen diese Anforderungen in die Richtung einer Deregulierung, sind jedoch verbunden mit der dadurch höheren Eigenverantwortung. Luft ist ein geeignetes Medium um luftgängige Gefahrstoffe von einem gefährdeten Arbeitsplatz in andere Bereiche, wie zum Beispiel Filter aller Art oder auch in Bereiche höherer Verdünnungen zu bewegen. Primäres Schutzziel ist jedoch der Schutz des Arbeitnehmers vor gesundheitsschädlichen Dämpfen. Hier können Sie sich auf die Leistungsfähigkeit des Gefahrstoffarbeitsplatzes nach DIN EN 14175-3 verlassen.  Gefahrstoffarbeitsplätze mit Frischluftschleier sorgen für die Einhaltung der vorgeschriebenen und gültigen Arbeitsplatzgrenzwerte. Die lufttechnische Prüfung nach DIN EN 14175-3 (5.4.4) steht für die maximale Sicherheit der Anwender. Die robuste Konstruktion aus beständigen, eloxierten Aluminiumprofilen mit seitlicher Verglasung aus 5 mm ESG steht für eine hohe Qualität und Lebensdauer des Gefahrstoffarbeitsplatzes (GAP). Die hohe Effizienz bei der Schadstofferfassung durch spezielle Frischluftschleiertechnik im Innenraum schützt vor Dämpfen, Gasen und Stäuben. Bereits ab Werk ist der GAP vorbereitet zum bauseitigen Anschluss an eine Entlüftungsanlage und den Elektroanschluss (230V/50Hz). Nutzen Sie den Gefahrstoffarbeitsplatz zur freien Aufstellung auf vorhandene Arbeitsflächen oder zur Einhausung bestehender Apparate und Arbeitsverfahren

Lufttechnische Prüfung

Ziel des Teil 3 der (Europäischen Norm) EN 14175 ist die Festlegung von Baumusterprüfverfahren zur Bewertung der Sicherheit und des Leistungsvermögens der Luftströmung von Abzügen. Nach Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) und (ArbStättV) Arbeitsstättenverordnung müssen freiwerdende gefährliche Dämpfe, Gase oder Schwebstoffe an ihrer Austritts- oder Entstehungsstelle vollständig erfasst werden, bevor sie gesundheits- oder umweltschädigend wirken können. Ein ADESATOS Gefahrstoffarbeitsplatz stellt mit hoher Wirksamkeit sicher, dass keine Dämpfe, Gase oder Schwebstoffe beim Umgang mit gefährlichen Arbeitsstoffen (zum Beispiel beim Umfüllen, Kleben, Reinigen, Präparieren, Wiegen etc.) die Atemluft belasten. Nachgewiesen wurde dies durch Prüfungen nach der seit 2003 gültigen DIN EN 14175 Teil 3 „Baumusterprüfverfahren für Abzüge“, Abs 5.4 (Robustheit des Rückhaltevermögens). Zusätzlich wird bei bestimmungsgemäßem Gebrauch sichergestellt, dass sich im Inneren keine explosionsfähigen Gas-Luft-Gemische bilden (nachgewiesen durch eine weitere Prüfung nach DIN 12924-1, Anreicherung von Schadgasen im Innenraum).

Anwendungsbereiche

Die Anwendungsbereiche für einen Gefahrstoffarbeitsplatz (GAP) sind zahlreich. Neben klassischen Laboratorien, wie sie z. B. in der BGI 850-0 aufgeführt werden, gibt es zahlreiche weitere Arbeitsplätze, an denen mit Gefahrstoffen im weitesten Sinne umgegangen wird:
Maschinen (Kühlen, Schleifen, Stäube, Späne.
Lager (Lösemittellager, Chemikalienlager.
Werkstatt (Lötplatz, Schweißtische, Klebeplatz,        
  Reinigungsplatz, Lackierkabinen, Schleifplatz.
Arbeiten mit Lösemitteln (Reinigungsarbeiten,  
  umfüllen, kleben, lackieren. • Pathologie

Gefahrstofferfassung nach Maß

Bei ADESATOS bekommen Sie den auf Ihre Bedürfnisse geplanten und abstimmten Gefahrstoffarbeitsplatz zur sicheren Gefahrstofferfassung. Auch Sonderwünsche wie Durchführungen, Becken, Sondermedienanschlüsse, verschiedene Arbeitsflächen mit Ausschnitten oder einen Wägetischzusatz.  Wir beraten Sie gerne ausführlich zu den vielfältigen Möglichkeiten der Individualisierung Ihres neuen Gefahrstoffarbeitsplatzes.  Zusammen mit unseren Partnern planen wir auch die Montage vor Ort sowie die Lüftungstechnik für Sie. Diesen Full Service gibt es bei ADESATOS.

Den ADESATOS Gefahrstoffarbeitsplatz erhalten Sie in den Außenbreiten 900, 1200, 1500 und 1800 mm, sowie in 2 unterschiedlichen Höhenvarianten mit 1100 und 1400 mm. Alle Varianten sind mit 600 oder 750 mm Außentiefe lieferbar. Zu unserem Portfolio gehören auch abweichende Abmessungen oder Varianten in EX-Ausführung für Zone 1 und spezielle Wägearbeitsplätze mit optimierter Luftführung.

Fachberatung

Gerne sind wir Ihnen bei der Auswahl des passenden Gefahrstoffarbeitsplatz nach DIN EN 14175-3 behilflich.

Beratungshotline 0800 8050900

kostenfrei aus dem dt. Fest- und Mobilfunknetz) oder aus dem Ausland: +49 6042 9781680

Checkliste Gefahrstoffarbeitsplatz

So einfach geht es: kostenlose Checkliste laden, ausfüllen und an uns senden.

Wir melden uns umgehend bei Ihnen und Klären die Details.

Gefahrstoffarbeitsplatz Praxis

Sicheres Arbeiten am Arbeitsplatz wie hier bei der Verwiegung von Flüssigkeiten in einem Labor. Der Gefahrstoffarbeitsplatz schützt Ihre Mitarbeiter vor freiwerdenen Gasen durch den Frischluftschleier.

ADESATOS GmbH

Firschluftarbeitsplätze nach EN 14175 bei ADESATOS bestellen.

ADESATOS GmbH
Reichardsweide 46
DE-63654 Büdingen
Hotline (call free): 0800 8050900 Telefon +49(0)6042 978168-0
Telefax +49(0)6042 978168-8
E-Mail: info@adesatos.com
URL: adesatos.com

Sicherheitsschränke und mehr..

Mit den Unterbau-Sicherheitsschränken DIN EN 14470-1 lagern oder entsorgen Sie sicher entzündbare oder korrosive Flüssigkeiten direkt am Gefahrstoffarbeitsplatz. Wählen Sie aus vielen Modellen den für Sie passenden Sicherheitsschrank aus.
Sicherheitsschränke im ADESATOS-Shop.

Copyright 2020 ADESATOS GmbH    Impressum Datenschutz

Insert Symbol or Content Template